Braeker XHD Felsschaufel S

299,00 €
inkl. 20% USt. , zzgl. Versand
Stück
lagernd

Lieferzeit: 2 Werktage

Hersteller: Tobias Braeker
Kategorie: Zubehör Braeker
Artikelnummer: SCM1188
Abmessungen‍: Breite 190mm (mit optionalem Abweiser 225mm oder 209mm) Max. Traglast 3kg Auskipphöhe beim O&K L25 245mm
Material‍: Edelstahl
Lieferumfang‍: Bausatz
Verwendungshinweis‍: Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Braeker XHD Felsschaufel S
299,00 €
inkl. 20% USt. , zzgl. Versand
Stück

Die extreme Heavy Duty Felsschaufel der Größe S ist eine sehr schmale Schaufel mit reduziertem Volumen. Durch die schmale Deltaschneide und einem sehr kurzen Blatt bietet die HD Felsschaufel S aller höchstes Eindringvermögen bei aller höchstem Ausbrechvermögen.

Die extreme Heavy Duty Felsschaufel S wird bei hoher Materialdichte eingesetzt, dort, wo auf Grund des Gewichtes kleine Schaufelvolumina notwendig sind.  Die XHD Felsschaufel S ist deshalb zu finden im Erzabbau und bei der Roherz-Rückverladung, wie z.B. in Häfen.

Zum Schutz der Reifen ist optional seitlich ein Abweiser angebracht. Dieser Rammkeil ist in zwei Breiten erhältlich.  Er ist bei dem Modell optional zu montieren. So passt die HD Felsschaufel S auch perfekt zu schmaleren Baumaschinen, wie die Carson oder CTI-Bruder Laderaupen und dem CTI-Bruder Radlader. Dazu ist sie mit einer extrem leichten Sandwich Aluminium-Edelstahl Bauweise ausgerüstet.

Breite 190mm (mit optionalem Abweiser 225mm oder 209mm)
Max. Traglast 3kg
Auskipphöhe beim O&K L25 245mm

Die XHD Felsschaufel S ist aus Aluminium gefertigt und an den Schneiden und Zähnen mit Edelstahl verstärkt. Sie ist für den BRAEKER-LOCK ausgerüstet.


VIDEO CTI Radlader mit einer Braeker HD Felsschaufel S

 

 

Für den Bausatz wird noch der Spezial MetallkleberDosiernadeln und der Reiniger benötigt. Empfehlenswert für eine gute Haftung des Lackes auf dem Edelstahl oder Aluminium ist der 2K Epoxy Grundierfüller.


 

 

 

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Artikel